Inhalt - Dezember 2013

DANKE

Dr. Thomas Flatt

Nach dem Award ist vor dem Award. Dies ist der Slogan des Organisations-Komitees, das dieses Jahr in etwas neuer Zusammensetzung den Swiss ICT Award 2013 organisiert hat. Statt uns endlich ein bisschen Ruhe zu gönnen sitzen uns unsere Mitarbeiterinnen von der swissICT-Geschäftsstelle schon wieder im Nacken. Doodle-Umfragen werden gestartet, Debriefings organisiert, Kick-offs vorbereitet und Anträge an den Vorstand des swissICT geschrieben. Man kann nicht einmal feiern, dass erfolgreich gefeiert wurde. Und erfolgreich, das waren wir dieses Jahr in jedem Fall.

Dass die Veranstaltung bei der Computerworld, der Handelszeitung und dem Swiss IT Magazine gute Noten bekommt, das könnte jemand ja vielleicht noch unter dem Thema «mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen» abtun. Dass aber sogar der Dauer-Award-Kritisierer Christoph Hugenschmidt von inside-IT, lobende Worte für uns fand, finde ich doch beachtlich.

Nicht alle haben das Privileg, einmal im Monat ihre ganz persönliche Meinung abdrucken zu dürfen. Und manchmal ist dieses Privileg auch ein wenig Stress, da es schliesslich den Redaktionsschluss zu beachten gibt. Aber heute fällt es mir leicht, denn ich weiss genau was ich sagen will. Ich möchte nämlich schlicht «Danke» sagen. Danke an alle diejenigen, die den Swiss ICT Award möglich machen.

Danke an die Jury mit ihren Vorsitzenden Ursi Bettio und Reto Schmid. Danke an die Mitglieder der Jury: Eric Bachmann, Rolf Bischofberger, Fabrice Delaye, Hellmuth Broda, Luc Haldimann, Michel Jaccard, Geri Moll, Abir Oreibi, Barnaby Skinner, Simone Tettamanti und Mariateresa Vacalli .

Danke an die Geschäftsstelle und ihrer Leiterin, Daniela Grecuccio, der Verantwortlichen für den Award, Maria Ivankovic, Carol Lechner, Nicole Pfyl und Marcel Gamma.

Danke an das Organisationskomitee, das eine Art Nachfolgeorganisation der Programmkommission bildet (und hier natürlich auch ein Danke an alle, die dort schon Grossartiges geleistet haben). Thomas Sutter, langjähriges Mitglied eben dieser Kommission hat die Projektleitung für Award und das Swiss ICT Symposium übernommen. Ihn unterstützen, neben Vertretern aus der Jury und der Geschäftsstelle, Alex Oesch, Daniel Meierhans, Jan Fülscher, Umberto Annino, Louis-Paul Wicki und vom Vorstand Alex Büch, Geri Storz und schliesslich ich selbst. All diesen meinen Kollegen, die nicht im Rampenlicht stehen, all diesen gebührt ein herzliches DANKE.

Ich wünsche allen swissICT-Mitgliedern und Lesern des Swiss IT Magazine eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Dr. Thomas Flatt ist Präsident swissICT


(Erschien 07.12.2013. "Seitenblick" ist eine monatliche Kolumne von swissICT-Exponent/innen. Sie wird veröffentlicht auch im swissICT-Magazine)