AB Bern: EINMAL HOLACRACY UND (HALB) ZURÜCK – EIN ERFAHRUNGSBERICHT

2017 hat die Swisscom Event & Media Solutions AG einen grossen Sprung in eine agile Organisationsform gewagt: Die Geschäftsleitung beschloss Holacracy für das ganze Unternehmen einzuführen. Ein Jahr nach der Umstellung stand fest, dass wichtige Erwartungen nicht erfüllt wurden und dass Holacracy für viele zu abstrakt war, die Zusammenarbeit noch schlechter funktionierte als zuvor und die Mitarbeitermotivation einen Tiefpunkt erreicht hatte.

Die Vision von mehr Motivation und Identifikation durch weniger Hierarchie und mehr Selbstbestimmung und -verantwortung galt aber nach wie vor. Deshalb beschloss das Unternehmen gemeinsam, den eingeschlagenen Weg anzupassen und mit SEM-2.0 eine eigene, ihren spezifischen Bedürfnissen gerecht werdende, Version eines „Betriebssystems“ zu entwickeln.

Dass dies mehr als lediglich ein Transformationsprozess bedeutet, wie sehr das Thema Unternehmenskultur mit reinspielt, welche Fehler gemacht wurden und wie die Reise in einem stark projektorientierten Umfeld weiter begangen werden kann, wird uns Sven Bethke anhand seiner Erfahrungen berichten.

Referentin
Sven Bethke macht eine Chamäleon-Karriere. Vom wissenschaftlichen Mitarbeiter beim SFL in Davos, über das eigene Start-Up, hin zum Verantwortlichen zweier Bekleidungsmarken und nun seit sechs Jahren im hochdynamischen Event-bzw. Digitalisierungsgeschäft, hat er sich jedes Mal komplett neuen Herausforderungen gestellt und entsprechend angepasst. Die einzigen Konstanten sind die zentrale Frage nach dem Kundenbedürfnis und das Erreichen einer grösstmöglichen Mitarbeitermotivation

Zielgruppe
Projektleiter, Business Analysten und Führungskräfte, die Erfahrung in der Abwicklung von agilen Projekten in Grossunternehmen haben.
Personen, die beim Start oder in den ersten Schritten einer Transformation in ein „agiles Projektmanagement“ stehen.

Ablauf
08:00 – 08:25 Kaffee & Gipfeli

08:30 – 09:50 Vortrag & Diskussion

09:50 – 10:50 Networking, Kaffee & informelle Diskussionen

Anmelden

Veranstalter
Moderatorenteam der Fachgruppe Lean, Agile & Scrum swissICT & Geschäftsstelle swissICT (Carol Lechner)

Anmeldung bis 27.11.2019

Kontakt
Carol Lechner, Geschäftsstelle swissICT: info@swissict.ch

Kosten
Kostenlos. Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich, falls Sie nicht teilnehmen können.

Was: AB Bern: EINMAL HOLACRACY UND (HALB) ZURÜCK – EIN ERFAHRUNGSBERICHT
Wann: Do, 28.11.2019 08:00 - 11:00 Uhr
Stadt: Bern
Zugang: Do, 28.11.2019 08:00

Jetzt Mitglied werden und profitieren

swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

Mehr erfahren

Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

Mehr erfahren

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK