AB St. Gallen: Agilität im grössten Finanzplatzprojekt der Schweiz

Die Raiffeisen Genossenschaft entwickelte in den letzten vier Jahren eine neue Bankenplattform für ihre 246 Raiffeisenbanken. Zur Umsetzung der Bankenplattform ging Raiffeisen ein Joint-Venture mit dem IT-Softwarehersteller Avaloq ein und gründete im Zuge die Firma ARIZON Sourcing AG mit ca. 250 Mitarbeiter. Das neu gegründete KMU trennte sich von den komplizierten und langwierigen Prozessen der Muttergesellschaften und entwickelte eigene, kürzere und effizienter Prozesse mit der flachen Organisationsstruktur des Unternehmens als Basis. Dabei wurden auch neue Ansätze wie Agilität in der Entwicklung und Zusammenarbeit verwendet.

Der Projektteil um die Zentralbankkunden, den Valorenmaster, Handels- und Bankenbuch sowie dem Service Center wurden nach agilen Prinzipien umgesetzt.

Pekka (Teilprojektleiter) und Florian (Agile Coach) erzählen von ihren Erfahrungen aus dem Projekt-Setup sowie dem Übergang in die Betriebsorganisation.

  1. Check-In
  2. Kurzgeschichte zum Projekt
  3. Setup des Projekts und verwendete Methoden
  4. Unsere Erfahrungen a) im Projekt, b) im Übergang in die Betriebsorganisation: Was hat funktioniert, was würden wir heute nicht mehr tun, was würden wir anders machen?
  5. Kulturwandel: Wie schaffen wir die Kultur der Mitarbeiter von Wasserfall zu Agil zu wechseln? Inwiefern ist dies in einer Organisation wie Raiffeisen überhaupt möglich? Erfahrungen der Teilnehmer in ihren Unternehmen/Projekten
  6. ROTI (Return On Time Invested)

Referenten
Pekka Brander arbeitet als Leiter Projektmanagement seit über 10 Jahren bei der Raiffeisen Schweiz. Er war seit der Gründung von ARIZON Sourcing AG dabei und ist innerhalb von Core Systems dafür zuständig, den agilen Approach in die Linie zu überführen.

Florian Amstutz ist ein unabhängiger Agile Coach mit umfangreicher Erfahrung im Software Engineering und Architektur. Erunterstützt agile Teams dabei qualitativ hochwertige Produktinkremente zu liefern, ihre Umsetzungsgeschwindigkeit zu erhöhen und hilft ihnen dabei agile Praktiken und Methoden anzuwenden. Zu seinen Spezialgebieten gehören der Aufbau und Umsetzung von Multi-Team-Projektorganisationen sowie die Unterstützung von Projektbeteiligten und Kundenorganisationen bei der Anwendung von agilen Werten.

Ablauf
08:00 – 08:35 Kaffee & Gipfeli

08:20 – 09:50 Vortrag & Diskussion

09:50 – 10:50 Networking, Kaffee & informelle Diskussionen

Veranstalter
Moderatorenteam der Fachgruppe Lean, Agile & Scrum swissICT & Geschäftsstelle swissICT (Carol Lechner)

Anmeldung bis 26.08.2019

Kontakt
Carol Lechner, Geschäftsstelle swissICT: info@swissict.ch

Kosten
Kostenlos. Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich, falls Sie nicht teilnehmen können.

Was: AB St. Gallen: Agilität im grössten Finanzplatzprojekt der Schweiz
Wann: Di, 27.08.2019 08:15 - 11:00 Uhr
Stadt: St. Gallen
Zugang: Di, 27.08.2019 08:00

Jetzt Mitglied werden und profitieren

swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

Mehr erfahren

Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

Mehr erfahren

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK