Agile Breakfast Luzern: Agile oder nicht agil… das ist hier die Frage

Inhalt
Etwas ist faul im Staate Dänemark. Am Anfang klang alles so gut, aber nun scheint da etwas nicht mehr zu stimmen.

• Hat Remote uns agil gemacht?
• Warum funktioniert agil nicht?
• Sind wir ausgewogen und glücklich?
• Ist die Software Qualität besser?
• Kann man alt und agil sein?
• Skaliert alles?
• Was machen eigentlich all diese Philologen in Software Projekten?

Es tauchen immer mehr Ansätze auf, die für sich in Anspruch nehmen agil zu sein. In der Reflektion der eigenen Herkunft, des angeeigneten Wissens und der Interessen und Absichten die man verfolgt, erscheinen diese Ansätze teilweise widersprüchlich… manche muten sogar esoterisch an. Oft scheinen sie in eine Richtung zu gehen, die das Gegenteil von dem ist, was eigentlich beabsichtigt war.
Versuchen wir die Übersicht nicht zu verlieren, die guten Grundsätze zu behalten und herauszufinden wie man falsche Agilität erkennt und vielleicht sogar korrigiert.

Speaker
Danilo Biella ist ein Demystifizierer und stellt gerne Dinge in Frage. Er berät IT Projekte in der Bandbreite von nachhaltigen Praktiken zur Software-Herstellung bis hin zu effizienten Prinzipien in Projekt Prozessen. Seine Leidenschaft ist es, den Kunden in der Umsetzung seiner Vorhaben besser zu machen.
Seit dem Master in Computer Science war sein Augenmerk vor allem auf Qualitätsaspekte der Software-Entwicklung gerichtet – und auch wenn sein unermüdlicher Kampf für mehr Qualitätsbewusstsein andauert, hat sich der Fokus im letzten Jahrzehnt in Richtung Analyse von Software Produktionsprozessen verschoben. Auf seiner 20 Jahre langen Reise konnte er Erfahrungen in multi-kontinentalen Projekten mit verschiedensten Technologien sammeln.
In seiner Freizeit spielt er gerne Karten- und Brettspiele, er macht Musik und philosophiert bei und über Wein.

Zielgruppe
Das Agile Breakfast ist eine offene Plattform für alle, welchen das Thema Agilität und alles drum herum am Herzen liegt und/oder mehr darüber erfahren möchten. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern einen aktiven und regelmässigen Informationsaustausch.
Dieser Event ist für alle, die sich für effektive Prozesse in ihrer Unternehmung interessieren und die gerne mit Mitmenschen zusammenarbeiten.

Ablauf
08:00 – 08:30 Kaffee & Gipfeli
08:30 – 08:35 Begrüssung
08:35 – 10:00 interaktiver Vortrag
10:00 – 11:00 Networking, Kaffee & informelle Diskussion

Anmelden

Veranstalter
Moderatorenteam der Fachgruppe Lean, Agile & Scrum swissICT & Geschäftsstelle swissICT (Carol Lechner)

Anmeldung bis 19.08.2020

Kontakt
Carol Lechner, Geschäftsstelle swissICT: info@swissict.ch

Kosten
Kostenlos. Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich, falls Sie nicht teilnehmen können.

Was: Agile Breakfast Luzern: Agile oder nicht agil… das ist hier die Frage
Wann: Do, 20.08.2020 08:00 - 11:00 Uhr
Stadt: Luzern

Jetzt Mitglied werden und profitieren

swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

Mehr erfahren

Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

Mehr erfahren

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK