Agile Breakfast St Gallen: Weg von Fehlern, hin zu F.A.I.L (First Attempt In Learning)

Weg von Fehlern, hin zu F.A.I.L (First Attempt In Learning)

Inhalt
Fehlerkultur klingt oft abstrakt und schwer greifbar. Deshalb wollen wir sie nicht in einem weiteren theoretischen Vortrag verarbeiten, sondern uns praktisch mit Fehlern und dem Umgang damit beschäftigen.
Wir probieren in unserem Workshop verschiedene Formen des Umgangs mit Fehlern aus und entwickeln daraus konkrete Verbesserungsmaßnahmen für Euren spezifischen Kontext.
Diese Verbesserungsmaßnahmen sind vermutlich zum Teil zu umfangreich, um sie sofort angehen zu können. Im letzten Teil des Workshops werdet Ihr deshalb zusätzlich eine oder wenige Maßnahmen erarbeiten, die Ihr direkt im Anschluss an das Agile Breakfast angehen könnt.
Wir hoffen, Ihr habt Lust auf eine interaktive Annäherung an das Thema „Fehler“ und ein aktives Agile Breakfast mit uns zusammen.

Referenten

  • Peter Götz ist IT Consultant und agiler Coach. Er hat in mehr als 20 Jahren Softwareentwicklung aus verschiedenen Perspektiven und in verschiedenen Rollen begleitet. Als zertifizierter Professional Scrum Trainer der Scrum.org unterstützt er seine Kunden bei der Einführung und Implementierung von Scrum und DevOps in Softwareentwicklungsprojekten.
    Peter hat langjährige Erfahrung in der Rolle des Entwicklers in agilen Softwareentwicklungsprojekten insbesondere mit Java. Aber auch die Arbeit als Agiler Coach und Scrum Master und Product Owner hat er in mehreren Projekten für Kunden hautnah kennen und schätzen gelernt.

  • Oliver Hankeln ist freiberuflicher IT Consultant und DevOps Trainer. Anfangs als Softwareentwickler, später als Operations Engineer hat er beide Perspektiven des Dev/Ops-Kontinuums selbst gelebt und sich dabei einen ganzheitlichen Blick auf die auftretenden Probleme und Chancen erarbeitet.
    Oliver schöpft aus gut 15 Jahren Erfahrung als Software Developer, Operations Engineer, zertifizierter Professional Scrum Master und Teamleiter. Neben den modernen DevOps-Technologien interessieren ihn besonders die kulturellen Aspekte von DevOps und agiler Softwareentwicklung.

    Zielgruppe
    Das Agile Breakfast ist eine offene Plattform für alle, die an Agilen Methoden und Scrum interessiert sind. Je nach Thema bietet es Informationen für CxO, den ausführenden Projektleiter, Product Owner oder Scrum Master. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern einen aktiven und regelmässigen Informationsaustausch.

    Ablauf
    08:15 – 08:30 Login und Setup
    08:30 – 08:40 Willkommen und Check-in
    08:40 – 09:30 Workshop & Q/A
    09:30 – 09:40 Verabschiedung und Ausblick

  • Anmelden

    Veranstalter
    Moderatorenteam der Fachgruppe Lean, Agile & Scrum swissICT & Geschäftsstelle swissICT

    Anmeldung bis 22.02.2021

    Kontakt
    Carol Lechner, Geschäftsstelle swissICT: info@swissict.ch

    Kosten
    Kostenlos. Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich, falls Sie nicht teilnehmen können.

    Was: Agile Breakfast St Gallen: Weg von Fehlern, hin zu F.A.I.L (First Attempt In Learning)
    Wann: Di, 23.02.2021 08:15 - 09:40 Uhr
    Stadt: Online
    Zugang: Di, 23.02.2021 08:15

    Jetzt Mitglied werden und profitieren

    swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

    Mehr erfahren

    Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

    Mehr erfahren

    Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

    OK