Agile Breakfast Zürich: Backlog Refinement Flow @ Large Scale

Inhalt
Ca. 350 Mitarbeitende entwickeln und betreiben bei der Swisscom die Applikationen zur Unterstützung der verschiedenen Verkaufs- und Support-Kanäle. Die über 30 Teams werden über zwei Skalierungsstufen in einer SAFe Large Solution koordiniert.
Auf unterster Ebene verantwortet der Product Owner jedes Teams den Backlog des Teams. Die Teams sind in fünf Agile Release Trains (ARTs) zusammengefasst. Der Backlog jedes ARTs wird von jeweils einem Product-Management-Team verantwortet. Zwei Solution-Manager verantworten den übergreifenden Backlog über die fünf ARTs.
Alle zehn Wochen kommen die fünf ARTs in parallel stattfindenden PI-Plannings zusammen, definieren ihren Fokus für die nächsten zehn Wochen und identifizieren Abhängigkeiten zwischen den Teams und ARTs.

Vorbereitet werden die Inhalte für diese PI-Plannings in Zusammenarbeit von Solution-Managern, Product-Managern, Product-Ownern und weiteren Personen wie Architekten und UX-Leads.
Dabei wurden wir mit diesen Problemen konfrontiert:

  • Keine Fokussierung: Permanent überlastete Product- und Solution-Manager wegen paralleler Themenbearbeitung.
  • Kein Continuous Refinement: Product Owner werden kurz vor den PI-Plannings mit Themen überrollt.
  • Hang zu Pixelperfect vor PI Planning: Einfache Vorhaben verbringen zu viel Zeit in der Vorbereitung.
    Marco und Rick zeigen Lösungen die sie gemeinsam in 1 ½ Jahren mit Erfolg implementiert haben.

    Referent
    Marco Wyttenbach ist einer der zwei Solution Manager dieser Large Solution.
    Rick Janda ist Enterprise Agile Coach der KEGON Schweiz.

    Zielgruppe
    Projektleiter, Business Analysten und Führungskräfte, die Erfahrung in der Abwicklung von agilen Projekten in Grossunternehmen haben.
    Personen, die beim Start oder in den ersten Schritten einer Transformation in ein „agiles Projektmanagement“ stehen.

    Ablauf
    08:15 – 08:30 Login und Setup
    08:30 – 08:40 Willkommen und Check-in
    08:40 – 09:30 Vortrag & Q/A
    09:30 – 09:40 Verabschiedung und Ausblick

  • Anmelden

    Veranstalter
    Moderatorenteam der Fachgruppe Lean, Agile & Scrum swissICT & Geschäftsstelle swissICT (Carol Lechner)

    Anmeldung bis 02.03.2021

    Kontakt
    Carol Lechner, Geschäftsstelle swissICT: info@swissict.ch

    Kosten
    Kostenlos. Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich, falls Sie nicht teilnehmen können.

    Was: Agile Breakfast Zürich: Backlog Refinement Flow @ Large Scale
    Wann: Mi, 03.03.2021 08:15 - 09:40 Uhr
    Stadt: Online
    Zugang: Mi, 03.03.2021 08:15

    Jetzt Mitglied werden und profitieren

    swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

    Mehr erfahren

    Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

    Mehr erfahren

    Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

    OK