Agile HR – Kann WOL (Working Out Loud) das agile Lernen fördern?

Agiles Lernen ist abgeleitet vom agilen Arbeiten und zielt auf die lebenslange Anpassungs- und Innovationsfähigkeit von Menschen und Organisationen.

Inhalt
Working Out Loud (oder kurz „WOL“) ist sowohl strukturierte Lernmethode als auch bewusste Praxis, die Agilität im Unternehmen begünstigen und Veränderungen unterstützen kann. In einer Organisation, in der viele Working Out Loud praktizieren, wird eine Kultur gemeinschaftlicher und wertschätzender und es wird offener Wissen geteilt. Die Methode ist bekannt für Graswurzelbewegungen und hat sich in Organisationen in mehr als 60 Ländern verbreitet.

Während dieser Veranstaltung untersuchen wir, wie Working Out Loud mit agilem Lernen kombiniert werden kann und wie Organisationen von mehr Agilität, Innovation und Zusammenarbeit profitieren können, wenn Mitarbeiter*innen laut arbeiten.

Zu den Referenten
Die Referentinnen kennen sich aus einem Working Out Loud-Circle und freuen sich riesig, endlich wieder einmal gemeinsam zu wirken.

Annette Leicht-Will hat zwölf Jahre in Stäfa und im Zürcher Oberland gelebt, bevor sie 2020 ein neues Abenteuer in Neuseeland begann. Sie begleitet agile Teams in einer neuseeländischen Software Firma (Xero) als Agile Team Facilitator, unter anderem mit Scrum, Kanban und Design Thinking. Sie organisiert regelmässig Meetups zum Thema Personalwesen und Agilität, um ihrer Leidenschaft «new ways of working» nachzugehen.

Stefanie Moser lebt in Solothurn und begleitet mit ihrer Firma Trans4m Menschen und Organisationen auf dem Weg in die neue Arbeitswelt. Sie ist mittlerweile weltweit vernetzt, arbeitet unter anderem mit dem Begründer von WOL, John Stepper, zusammen und organisiert regelmässige Meetups für die Schweizer WOL-Community. Als WOL-Coach begleitet sie Organisationen bei der professionellen Implementierung dieser Methode.

Anmelden

Veranstalter
Moderatorenteam der Fachgruppe Lean, Agile & Scrum swissICT & Geschäftsstelle swissICT (Carol Lechner)

Anmeldung bis 19.05.2021
Kontakt
Carol Lechner, Geschäftsstelle swissICT: info@swissict.ch

Kosten
Kostenlos. Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich, falls Sie nicht teilnehmen können.

Was: Agile HR – Kann WOL (Working Out Loud) das agile Lernen fördern?
Wann: Do, 20.05.2021 16:30 - 18:00 Uhr
Stadt: Online
Zugang: Do, 20.05.2021 16:30

Jetzt Mitglied werden und profitieren

swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

Mehr erfahren

Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

Mehr erfahren

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK