Kanban System Improvements

29. November – 2. Dezember 2022

Sie haben bereits ein Kanban-System in Ihrer Organisation implementiert und erste Erfahrungen gesammelt? Möchten Sie nun Ihr System verbessern und lernen, wie Sie die gesamte Wertschöpfungskette im Unternehmen mit Kanban optimieren?

Warum Sie Kanban “System Improvements” benötigen

Kanban – Cumulative Flow Chart und Durchlaufzeiten verstehenEvolutionary Change, die ständige schrittweise Verbesserung der Arbeitsumgebung, ist eines der zentralen Dinge, die Sie tun, wenn Sie Kanban anwenden. Wie Sie bereits wissen, gibt es dazu eine Menge an Feedback-Werkzeugen. Was aber sollen Sie mit den daraus gewonnen Informationen tun – und wann? Genau darum geht es in diesem Kurs. Denn: Nicht jeder Veränderungsschritt ist zu jedem Zeitpunkt der richtige.

Sie lernen im Kurs das “Kanban Maturity Modell” kennen. Mittels diesem Modell schätzen Sie ein, welche Dinge in Ihrem Unternehmen bereits gut funktionieren, wo noch Entwicklungsbedarf besteht, und was Sie nun konkret tun sollen. Ihre Handlungsfelder sind dabei sehr vielfältig – hier einige Beispiele:

– Aufsetzen der richtigen Meetings mit Teams und Kunden, deren Organisation und die entsprechende Durchführung
– Aufbauen von Vertrauen in der Organisation
– Entwicklung des Leaderships in der Organisation
-Engere Zusammenarbeit mehrerer Teams in der gesamten Wertschöpfungskette

In “Kanban System Improvements” lernen Sie nicht nur das Modell kennen, sondern auch die Werkzeuge, um dies alles im Alltag konkret zu erkennen, zu planen und umzusetzen.

Was lernen Sie in “Kanban System Improvements” noch?

Im Kurs Kanban System Improvements lernen Sie, die Balance zwischen Kundenorientierung und Nachhaltigkeit in Ihrer Organisation zu halten

-Change Management: Evolutionäre Veränderung effektiv managen
– Mit Widerständen umgehen, insbesondere mit solchen gegenüber WiP-Limits
– Service- und Kunden-Orientierung in der Organisation schaffen und verbessern
– Kanban über die ganze Wertschöpfungskette skalieren
-Daten, Metriken und daraus abgeleitete Massnahmen verstehen und anwenden können
– Durchlaufzeiten, Risiko-Klassen und Variabilität der Arbeit verstehen und nutzen
– Kunden-Orientierung und Lieferfähigkeit im Gleichgewicht halten
-Das Kanban Maturity Modell verstehen und flexibel anwenden
– Effektiven Informationsfluss in verschiedenen Firmenkulturen gestalten
– Mit Upstream-Trichtern und Discovery-Kanban die Business Agility und das Innovations-Management unterstützen
– Die nächsten Schritte identifizieren, die für Ihr Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt die richtigen sind

Ihre bisherigen Erfahrungen sind in diesem Kurs zentral: Wir besprechen die Herausforderungen, die sich den Teilnehmenden im Alltag stellen und erarbeiten gemeinsam Lösungen. Damit erhalten Sie im Kurs ein Coaching für Ihr eigenes System und Sie können von den Erfahrungen der anderen profitieren. Zudem gibt es viele Tipps, Tricks und Beispiele aus der über 10-jährigen Kanban-Erfahrung von Markus.

Wie bereits im ersten Kurs “Kanban System Design” legen wir auch in “Kanban System Improvements” grossen Wert darauf, dass Sie alles Gelernte gleich am nächsten Tag in Ihrem Umfeld praktisch anwenden können.

Nach diesem Training sind Sie in der Lage, alle Hebel, die Kanban Ihnen zur Verbesserung im Unternehmen an die Hand gibt, selbstständig zu bedienen.

Ist das der richtige Kanban-Kurs für Sie?

Dieser Kurs ist richtig für Sie, wenn Sie in der Praxis bereits Erfahrung mit agilen Vorgehensweisen gesammelt haben. Zudem kennen Sie die Grundlagen von Kanban und haben bereits etwas davon in Ihrer Organisation umgesetzt. “Kanban System Improvements” richtet sich also an Menschen, die über die Grundlagen hinaus weitere Werkzeuge, Umsetzungsideen und Praktiken lernen möchten: Sie möchten Verbesserungen im ganzen System vorantreiben, über mehrere Teams und Abteilungen hinweg.

Viele unserer bisherigen Teilnehmenden sind im Management, in der Projektleitung oder als Change Agents, Agilist:innen oder Coaches tätig.

Wer wird den Kurs leiten?

Kanban-Kurs mit ZertifikatIhr Kursleiter ist Markus Wissekal: Er coacht seit über zehn Jahren Kanban-Teams in der Praxis und ist fast ebenso lange leidenschaftlich als Kanban-Trainer unterwegs. Selbstverständlich ist Markus auch akkreditierter Kanban-Trainer der Kanban University.

Wie sehen die Kurszeiten aus?

1. Tag (29.11.2022) 8:30 bis max. 17:00
2. Tag (01.12.2022) 8:30 bis max. 13:00
3. Tag (02.12.2022) 8:30 bis max. 17:00

Wie geht es nach dem Kurs weiter?

Nach dem Kurs erhalten Sie das international anerkannte Zertifikat “Kanban System Improvements” der Kanban University. Falls Sie vorgängig bereits den Kurs “Kanban System Design” besucht haben, können Sie zusätzlich Ihre Zertifizierung als “Kanban Management Professional” beantragen.

Zum Event

Investment: 2.5 Tage Ihrer Zeit und CHF 1’850.- // SwissICT Mitglieder:innen profitieren von 10% Rabatt

Was: Kanban System Improvements
Wann: Di, 29.11.2022 08:20 Uhr - Fr, 02.12.2022 17:00 Uhr
Stadt: online per Zoom

Jetzt Mitglied werden und profitieren

swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

Mehr erfahren

Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

Mehr erfahren

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK