SwissICT eHealth Fachgruppen Event für das Gesundheitswesen

Inhalt

Programm

– 16:30 Uhr Eintreffen und Networking
– 17:00 Uhr Begrüssung und Keynote seitens SwissICT und Stan/Jenna
– 17:30 – 17:50 Uhr Fachvortrag SHIFT Smart & Liquid Hospital von Christian Russ, zhaw
– 17:50 – 18:10 Uhr Fachvortrag Unhealthy Priorities von Roland Sailer, UX Team swissICT Fachgruppe
– 18:10 – 18:30 Uhr Fachvortrag Potenziale im Gesundheitswesen dank Digitalisierung des Beschaffungsmanagement von Jenna Kortland, xatena AG
Ab 18:30 -20:00 Uhr Apero und Networking

Fachvortrag 1

SHIFT Smart & Liquid Hospital – Innosuisse Flagship Projekt

Das Projekt «SHIFT»: Smart Hospital – Integrated Framework, Tools & Solutions» möchte einen Beitrag zur digitalen Transformation des Gesundheitswesens am Beispiel des Spitals leisten. Mit 10 Anwendungsprojekten sollten durch den konsequenten Einsatz neuer Organisationsformen, digitaler Technologien und mittels der Vernetzung von Abläufen und Daten das Spital kontinuierlich in ein intelligentes System transformiert werden. Das vorgestellte Sub – Projekt A1 Tech – Foundation beschäftigt sich mit der nahtlosen und einfachen Integration der Datenströme und Standards, sodass neue Projekte und Anwendungen schneller und kostengünstiger realisiert werden können.

Referent

Chris Russ: ZHAW Institut für Wirtschaftsinformatik, Studiengangleiter MAS ITLTM, Mitglied des ZHAW Digital Health Lab und Koordinator der Tech – Foundation des SHIFT Projektes

Dauer: ca. 20 Minuten

Fachvortrag 2

Unhealthy Priorities

Roland Sailer zeigt in seinem Talk auf, warum mit nutzerzentrierter Gestaltung bessere Produkte entstehen. Anhand von Beispielen macht er die Auswirkungen von User Experience deutlich und zeigt auf, wie Teams User Experience Methoden erfolgreich einsetzen. Über den Horizont der aktuellen Praxis hinaus zeigt er auf, wie neue Erkenntnisse der Psychologie kombiniert mit Technologien wie AI zu neuen Anwendungen führen. Wenn das Handy zum Medikament wird, wie müssen wir diese Anwendungen gestalten, damit die Anwender optimal unterstützt werden?

Referent

Roland Sailer ist selbständiger strategischer Berater für User Experience. Seit 25 Jahren gestaltet er in verschiedenen Industrien wegweisende Kundenerlebnisse. Zu seinen Kunden zählen im Gesundheitsbereich die WHO, Hersteller von Geräten, Logistiker, pharmazeutische Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Dauer: ca. 20 Minuten

Fachvortrag 3

Potenziale im Gesundheitswesen dank Digitalisierung des Beschaffungsmanagement

Jenna Kortland zeigt in einem Referat auf, wie die Digitalisierung im Beschaffungsmanagement einen echten Mehrwert im Gesundheitswesen geben kann. Auch werden Potenziale für Spitäler, Rehabilitationen und Heime aufgezeigt. Mit der Unterstützung der xatena Plattform realisiert der Einkauf Einsparungspotenziale durch Prozess – Standardisierung, Professionalisierung und Automatisierung, damit der strategische Einkauf auf die in Zukunft relevanten Prozesse fokussieren kann. Auch wird ein Einblick in die Plattform gegeben.

Referentin
Jenna Kortland, CEO der Xatena AG, ursprüngliche Pflegefachfrau und Klinikmanagerin und arbeitete über neun Jahren im Produktmanagement sowie in verschiedenen Führungspositionen bei der POLYPOINT und Swisscom Health AG.

Dauer: ca. 20 Minuten

Anmelden

Veranstalter
Moderatorenteam der Fachgruppe E-Health swissICT & Geschäftsstelle swissICT (Carol Lechner)

Anmeldung bis 05.10.2022

Kontakt
Carol Lechner, Geschäftsstelle swissICT: info@swissict.ch

Kosten
Kostenlos. Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich, falls Sie nicht teilnehmen können.

Was: SwissICT eHealth Fachgruppen Event für das Gesundheitswesen
Wann: Do, 06.10.2022 16:30 - 20:00 Uhr
Stadt: swissICT Geschäftstelle, Zürich

Jetzt Mitglied werden und profitieren

swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

Mehr erfahren

Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

Mehr erfahren

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK