The Leadership Dance – It takes two to Tango

Führen und Folgen, das ist das gängige Verständnis von Tanzen und Leadership. Aber ist das wirklich so?

„Führung ist heute nur noch legitim, wenn sie die Selbstführung der ihr anvertrauten Mitarbeiter zum Ziel hat“ sagt Götz W. Werner, Gründer der DM Drogerienmarktkette.

Wie kann eine solche Führung gelingen? Und was kann man vom Tango Argentino dazu lernen?

Das Geheimnis liegt im Kontakt, in der Verbindung der Personen zwischen denen Führung entsteht. In dieser Betrachtung ist Führung ein zweiseitiger Prozess, ein soziales Phänomen das im Kontakt zwischen zwei Menschen entsteht. Auch im Tango Argentino entsteht die beste Führung im Kontakt. Bereits ein feiner Impuls genügt, um mit meiner Partnerin zu einem Einverständnis zu kommen, wohin der nächste Schritt uns führt. Ebenso leichtgängig und elegant kann Führung, losgelöst von Positionen und formaler Hierarchie, im Unternehmen gelingen.

In dieser Veranstaltung möchten wir Dich einladen, Dich mit Christoph Bauer auf unterhaltsame und leichtfüssige Art und Weise für Deinen Führungsalltag inspirieren zu lassen. Erlebe eine neue Dimension des Führens.

Smith and De Luma, Zurich

Zum Event
Was: The Leadership Dance – It takes two to Tango
Wann: Do, 17.10.2019 17:30 - 22:00 Uhr
Stadt: Zürich
Zugang: Do, 17.10.2019 17:00

Jetzt Mitglied werden und profitieren

swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

Mehr erfahren

Neuigkeiten zu den Events erfahren Sie in unserem Newsroom

Mehr erfahren

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK