Fachgruppe Lean, Agile & Scrum - Jahresbericht 2021

Was geschah vergangenes Jahr in der Fachgruppe «Lean, Agile & Scrum»? Was ist 2022 geplant? Lesen Sie den Artikel im Jahresbericht 2021.

 

Ein Rückblick

Die tiefgreifenden Veränderungen in der Wirtschaft verlangen nach raschen Anpassungsfähigkeiten. Das ist wohl einer der wichtigsten Gründe, weshalb agile Vorgehensweisen laufend an Attraktivität gewinnen.

Unsere Fachgruppe ist überzeugt, das eine agile Grundeinstellung DIE Antwort auf die schubweise und zum Teil heftigen wirtschaftlichen Veränderungen sind, insbesondere auch für grössere Unternehmen.  Obwohl inzwischen für mehr Firmen die «agile Organisation» ein Thema ist, geht die gewünschte Transformationen nur langsam voran. Diese wäre aber eine wichtige Voraussetzung, um sich auch in der Zukunft erfolgreich im Markt behaupten zu können. Oft geht vergessen, dass die agile Transformation nicht eine Mechanik ist, sondern eine Verhaltensänderung jeder und jedes Einzelnen verlangt. Zum Beispiel, wenn es darum geht, wie und von wem Entscheidungen getroffen werden. Man ertappt sich immer wieder, dass man in Stress-Situationen auf die alten Denkmuster zurückgreift.

Es ist zwar einfach, die 12 Prinzipien und 4 Kernwerte des Agilen Manifests zu verstehen, aber es ist schwierig, sie umzusetzen. Wenn eine Organisation agile Werte nicht täglich lebt, ist ihre agile Transformation noch nicht erfolgreich abgeschlossen. Agile Praktiken funktionieren nur dann gut, wenn sie durch eine agile Einstellung lebendig werden.

Am Anfang stand in unserer Fachgruppe die Software-Entwicklung im Fokus, doch schon bald folgten weitere Bereiche. Auch nach Jahren können wir in der Lean, Agile & Scrum Fachgruppe erst einen Teil davon abdecken: Neben der Informatik haben wir Gruppen, die sich auf Themen wie Agile HR, Agile Learning und agile IT-Beschaffung fokussieren. Wir sind laufend bestrebt, in neue Bereich vorzustossen. Dazu brauchen wir euch, eure Ideen und eure Leidenschaft.

In unserem Fachteam können alle mitmachen, um sich aktiv einzubringen. Lasst euch von den nachfolgenden Aktivitäten in unserer Fachgruppe inspirieren, sodass wir gemeinsam in neue Welten aufbrechen können!

Aktivitäten aus den Lean, Agile & Scrum Gruppen

Team Aktivitäten
Agile Breakfast (AB)An diesen kostenlosen Veranstaltungen bieten wir monatlich Erfahrungsberichte aus der agilen Praxis an. Wir diskutieren über Herausforderungen und Chancen von bestehenden oder neuen agilen Herausforderungen. Das Publikum ist gut durchmischt und umfasst neben agilen Experten auch Projektmanager, Analysten und mehr technisch orientierte Teilnehmer:innen.

Das Agile Breakfast bieten wir an fünf Standorten in der Schweiz an: Zürich, Bern, Basel, St. Gallen und Luzern. Diese Anlässe werden von ehrenamtlichen Moderatoren-Teams organisiert, die mit viel Engagement und ihrem guten Netzwerk spannenden Beiträge ausfindig machen. Dabei werden neben der swissICT-Website verschiedene Kanäle wie Meetup oder Zoom eingesetzt.

Dank der ausgezeichneten Unterstützung durch die swissICT-Geschäftsstelle ist ein reibungsloser administrativer Ablauf garantiert. Ein herzliches Dankeschön an alle für ihren engagierten und professionellen Einsatz!
LAS KonferenzDie LAS Konferenz hat im 2021 als hybrider Anlass stattgefunden. Es war diesmal keinen Tages-Event, sondern eine ganze LAS-Woche! Fünf Nachmittage LAS Konferenz, gehostet und Co-moderiert durch unsere Breakfast Moderatoren in Zürich, St. Gallen, Luzern, Bern und Basel. Dabei durften wir Speaker wie Conny Dethloff, Stéphane Girod, Wolfram Müller, Bernd Oestereich und Jurgen Appelo als Keynotespeaker begrüssen. Daneben waren weitere 28 Vorträge/Workshops/Theorien über die Tage verteilt zu geniessen. Die Konferenz als hybrider Anlass, mit mehreren Standorten und knapp 200 Teilnehmern war aus der Sicht des OK ein voller Erfolg.

Anbei ein paar Stimmen von Konferenzteilnehmer:innen:

Was hat dir gefallen:

Mut, ein einen Hybrid-Anlass durchzuführen
Hybrides Networking ohne Top-Notch-Equipment (auf beiden Seiten) schlecht möglich
Tolles Format mit den 30min Slots!
End-Summary der Moderatoren ist echt ein Mehrwert

Was weniger:

30min Vorträge sind zwar kurz und knackig, oft kommen aber Q&A mit den Speakern zu kurz
Das Board-Hin-und-Her und wo gehts jetzt in welchen Raum war es bitzeli schwierig

Das möchte ich dem OK mitgeben:

Tolle Konferenz
Herzlichen Dank an die Hosts für die Organisation und Moderation
LAS Voll-VersammlungAn der Vollversammlung hat uns die Geschäftsleitung über ihre Pläne für das neue Jahr orientiert, welche mit den vorgesehenen LAS-Aktivitäten im 2022 abgestimmt wurden. In Bezug auf die Agile-Breakfast-Räumlichkeiten an den verschiedenen Standorten wurde das Nutzungskonzept diskutiert. Thematisiert wurde auch die Vertretung in der swissICT Expertengruppe sowie das Fachgruppen-Engagement für den Digital Economy Award. Anschliessend haben wir eine kritische Retrospektive bezüglich der durchgeführten Fachgruppenaktivitäten vorgenommen und uns vergewissert, dass unsere Aufstellung immer noch ihren Zweck optimal erfüllen kann.
Special Interest GroupsAgile HRDas Agile HR Meetup lief ein weiteres Jahr im COVID-Modus, d.h. eher etwas reduziert. Trotzdem kamen 6 tolle virtuelle Events zustande. Dabei wurden klassische HR Themen wie Recruiting, Personalführung, Kompetenzentwicklung und Probezeit behandelt, wie auch solche, die ein wenig darüber hinausgehen (effiziente Meetings, WOL - Working Out Loud).

Im 2022 sind wieder vermehrt Anlässe vorgesehen, insbesondere eine weitere Unconference am 31.8. (Termin bitte vormerken).
Business AgilityDie Business Agility Gruppe konnte aufgrund der Pandemie nicht ganz so viele Anlässe wie geplant durchführen. Trotzdem konnte ein wertvoller Event organisiert werden, der dafür umso spannender war: Lean-Agile Journey bei der Migros.

Wir sind sehr motiviert, dieses Jahr wieder vermehrt Veranstaltungen zu organisieren.
Agile IT BeschaffungDie letzte IT-Beschaffungskonferenz fand zum zehnten Mal am Donnerstag, 26. August 2021 unter dem Motto «Chancen des neuen Beschaffungsrechts» statt.

Das 10-jährige Jubiläum dieser Konferenz konnte mit rund 250 Personen gefeiert werden. Neben der spannenden Eröffnungsrede von Bundesrätin Viola Amherd konnten die Gäste in 7 verschiedenen Fachsessions neue Erkenntnisse gewinnen.

Der Agile Track, welcher wiederum durch die OK-Vertreter der SwissICT organisiert wurde, fand grossen Anklang. Neben konkreten Ideen, wie Epics und User Stories genau Einzug in die Beschaffungswelt finden war vor allem ein Vortrag rund um den Dialog, einem Werkzeug in der Beschaffung, spannend. Die Konferenz endete mit einem Jubiläums-Apéro, wo die Gäste ihr Netzwerk erweitern konnten.
Connective LearningConnective Learning unterstützt Veranstaltungen zur Wissensvermittlung. Mit dem Ausbruch der Pandemie wurden viele Vor-Ort-Veranstaltungen durch virtuelle Events ersetzt, davon durften wir in den letzten Jahren stark profitieren. Eine Auswirkung war aber auch, dass im Markt plötzlich eine Vielzahl von ausgezeichneten virtuellen Kollaborationsplattformen verfügbar wurden. Schnell wurden virtuelle Veranstaltungen im geschäftlichen und privaten Umfeld zum Normalfall und konnten über Microsoft Teams oder Zoom selbst organisiert werden. Da gleichzeitig auch die Erfahrung beim Organisieren von solchen virtuellen Events wuchs, wurden die Co-Learning-Plattform und unsere Support- und Moderatoren-Services letztes Jahr kaum mehr beansprucht.

Wir werten das aber als gutes Zeichen, denn eine «Special Interest Group» (SIG) hat definitionsgemäss einen temporären Charakter, der mit Erfüllung des angestrebten Zieles seinen Zweck erreicht hat. In unserem Fall wurde die Pandemie zum Katalysator eines schnellen Wachstums bezüglich der Organisation und Ausführen von virtuellen Veranstaltungen.

Da die Geschäftsstelle für Online-Events mit Zoom einen Partner gefunden hat, der die notwendigen Lizenzen zur Verfügung stellt, haben wir uns Ende letztes Jahr entschlossen, diese SIG zu schliessen.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön, die mit viel Herzblut dieses Angebot über mehrere Jahre hinweg aufrechterhalten haben.

Ein Ausblick

Wir planen unsere bestehenden Fachgruppen und SIGs um neue Interessensbereiche zu erweitern. Um gemeinsam in neue Dimensionen vorstossen zu können, schätzen wir eure Ideen und Anregungen. Auch ausgefallene Ideen fallen bei uns auf fruchtbaren Boden! Vielleicht sehen wir uns an einer der geplanten Veranstaltungen wie z.B. an der Agile Unconference? Wir freuen uns über eure aktive Unterstützung.

Besonders motivierend ist, dass dieses Jahr wieder vermehrt viele spannende agile Workshops und Veranstaltungen Vor-Ort durchgeführt werden können. Also – bis bald am nächsten Event!

Autor:en: Andreas Buzzi, Patrick Baumgartner, Co-Leiter der Fachgruppe Lean, Agile & Scrum

Andreas Buzzi

Credit Suisse AG
Expertenkommission
Fachgruppe LAS

Basil Hurni

SIGA Manufacturing AG
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Luzern

Cem Kulac

Executive Agile Coach agilist. cooperative
Fachgruppe LAS
LAS Agile HR
LAS OK Konferenz

Danilo Biella

SPF Consulting AG
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Luzern

David Baer

KEGON Schweiz GmbH
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Zürich
LAS Agile HR
LAS Business Agility

Denniz Dönmez

Swisscom (Schweiz) AG
Fachgruppe LAS
LAS Agile HR
LAS OK Konferenz

Felix Bucher

avega IT AG
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Bern

Florian Achermann

pragmatic solutions gmbh
Fachgruppe LAS
LAS Agile HR

Franziska Gottschalk

Collaboration & Human Leadership
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Bern

Georg Leuenberger

APP Unternehmensberatung AG
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Basel

Irina Baier

Basler Versicherungen
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Basel

Jean Michel

Software Engineering Michel
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Basel

Joscha Jenni

Chief Delivery Officer mimacom ag
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Bern

Julia Hiess

Valantic Schweiz
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast St. Gallen

Manuel Müller

CSS Kranken-Versicherungen AG
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Luzern

Martin Ineichen

CSS Kranken-Versicherungen AG
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Luzern

Mathias Fuchs

wega Informatik AG
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Basel

Nikolaos Kaintantzis

KEGON Schweiz GmbH
Fachgruppe LAS
LAS Business Agility

Noemi Bossart

mimacom ag
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Bern

Patrick Baumgartner

Technical Excellence Coach & Software Crafter 42talents GmbH
Expertenkommission
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast St. Gallen
LAS Agile Breakfast Zürich

Paul Boekhout

SwissQ Consulting
Fachgruppe LAS
LAS Business Agility

Peter Stampfli

Callista ACE AG
Fachgruppe LAS
LAS OK Konferenz

Peter Zurkirchen

Executive Agile Coach agilist. cooperative
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Luzern

Ralph Jocham

effective agile GmbH
Fachgruppe LAS

Reto Maduz

SwissQ Consulting
Fachgruppe LAS
LAS Beschaffungskonferenz

Reto Santschi

Die Schweizerische Post PostFinance
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Bern

Stefan Kinigadner

coach und coach gmbh
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Bern

Stephan Sutter

CTO Bern ti&m AG
Fachgruppe LAS
LAS Beschaffungskonferenz

Thomas Haas

Go Beyond AG
Fachgruppe LAS
LAS Business Agility

Thomas Molitor

crossmind inc.
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Bern
LAS Beschaffungskonferenz

Timo Bezjak

Sfera
Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Zürich

Ursula Deriu

Tirsus GmbH
Fachgruppe LAS

Veronika Maria Christina Lévesque

Fachgruppe LAS
LAS Agile Breakfast Basel

Wolfgang Rathert

Fachgruppe LAS
LAS OK Konferenz

Jetzt Mitglied werden und profitieren

Jetzt Mitglied werden und profitieren

Alle Jahresberichte 2021

Zur Übersicht

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK