Fachgruppe DTI - Jahresbericht 2022

Was geschah vergangenes Jahr in der Fachgruppe «Digital Transformation Insights»? Was ist 2023 geplant? Lesen Sie den Artikel im Jahresbericht 2022.

 

Zweck der swissICT Fachgruppe Digital Transformation Insights (DTI) ist die Auseinandersetzung mit strategischen, kulturellen, organisatorischen und technologischen Fragen im Kontext der Digitalen Transformation sowie das Fördern des Austauschs zwischen Expert:innen, Entscheidungsträger:innen und Transformationsverantwortlichen in mittelständischen und grösseren Organisationen.

Im Berichtsjahr wurden wiederum verschiedene Erweiterungen am Tool Digital Excellence Check-up umgesetzt, mit dem Organisationen ihre digitale Reife überprüfen können. Neben der bereits bestehenden Vertiefungsversion «Öffentliche Verwaltung» wurde nun eine Vertiefung für die Branche «Gesundheitswesen» realisiert. In Zusammenarbeit mit Fachexpert:innen aus Praxis und Wissenschaft wurde der bestehende Fragebogen überprüft und branchenrelevante Spezialfragen ergänzt. Auch wurde auf Wunsch entsprechender Organisationen die Branche «NPO/NGO» im Checkup ergänzt, so dass auch für diese Unternehmenskategorie Benchmarks möglich werden.

Seit der Lancierung des Checkup haben mittlerweile über 1’000 Personen aus mehr als 600 Unternehmen das Tool genutzt. Grund genug, die so generierten Datensätze nun auszuwerten: Im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit der Berner Fachhochschule und der Fachhochschule Nordwestschweiz wird der Digital Excellence Report 2023 entwickelt. Der Bericht wird unter anderem  eine neutrale und objektive Betrachtung der Selbsteinschätzung der Schweizer Wirtschaft und Verwaltung bezüglich Digitaler Transformation zusammenfassen und handlungsorientierte Impulse liefern. Interessierten Unternehmen stehen verschiedene Partnerangebote zur Verfügung, um sich in diesem attraktiven Werbeumfeld präsentieren zu können.

2023 wird die Fachgruppe DTI die zentralen Erkenntnisse aus diesem Report diskutieren und nächste Fokusthemen sowie Aktionsfelder definieren. Ebenso wird eine Überprüfung der bisherigen Fragen im Checkup anstehen.

André Tasca, Gründer und Co-Leiter der Fachgruppe, hat per Ende 2023 seine Demission aus persönlichen Gründen eingereicht. swissICT und die  Fachgruppe danken André herzlich für sein tatkräftiges, langjähriges Engagement und für die Initiierung der Entwicklung eines neutralen, unabhängigen Reifegrad-Tools. André wird der Fachgruppe weiterhin angehören. Bramwell Kaltenrieder, bisheriger Co-Leiter der Fachgruppe, übernimmt die Leitung.

 

Mitglieder

Bramwell Kaltenrieder

Exploit Management Advisory GmbH
Expertenkommission
Fachgruppe DTI
Kerngruppe Digital Excellence Checkup

Dr. Marc K. Peter

Professor Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Technik
Fachgruppe DTI

Juan Chenevard

Sales Director Graphax AG
Fachgruppe DTI
Kerngruppe Digital Excellence Checkup

Peter Bertschin

Metrics Switzerland AG
Fachgruppe DTI

Jetzt Mitglied werden und profitieren

swissICT verbindet als einziger Verband ICT-Anbieter, Anwender und Fachkräfte in der Schweiz. Die Leistungen im Überblick.

Jetzt Mitglied werden und profitieren

Alle Jahresberichte 2021

Zur Übersicht

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK